Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Willy-Brandt-Ausstellung in Sendenhorst noch bis 23. Mai

Unterbezirk

Kreis Warendorf/Sendenhorst. Der Besuch der Willy-Brandt-Ausstellung in Sendenhorst stand auf dem Programm der jüngsten Sitzung des SPD-Kreisvorstandes.
Diese Ausstellung wird derzeit im Haus Siekmann gezeigt. Zusammengestellt wurde die Auswahl der bekanntesten unter den Porträts Willy-Brandts anlässlich seines 10. Todestages und 90. Geburtstages.
Jürgen Krass, Vorsitzender des Fördervereins von Haus Siekmann und Kunsterzieher, führte den Vorstand der Kreis-SPD sachkundig durch die Ausstellung. Er erläuterte, das Willy-Brandt, der langjährige SPD-Vorsitzende, Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger, als einer der wenigen Politiker der Nachkriegszeit immer wieder im Interesse und Blickfeld der Porträtisten stand. Fotografen, Bildende Künstler und Bildhauer hielten Momente und Stationen seines Leben fest, malten und formten seines Gesichtszüge.
Rainer Fetting, Johannes Heisig, Georg Meistermann und Andy Warhol sowie der Fotograf Jupp Darchinger sind wohl die bekanntesten unter den Porträtisten Willy Brandts. Einige ihrer Werke sind auch in Sendenhorst ausgestellt. Begleitet wird die Ausstellung durch einen Katalog mit erläuternden Texten der Künstler und einiger Fachleute.
Nachmeinung von Bernhard Daldrup, Vorsitzender der Kreis-SPD, bietet die Ausstellung „die gute Möglichkeit sich über die Person und das Lebenswerk des verdienten Staatsmannes und Politikers Willy Brandt zu informieren“.
Die interessante und sehenswerte Ausstellung wird noch bis zum 23. Mai gezeigt.

 

Homepage SPD-Kreisverband Warendorf

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW