Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Werner Haverkemper bleibt Vorsitzender der AG 60+

Arbeitsgemeinschaften

Werner Haverkemper aus Beckum ist der alte und neue Vorsitzende „der mittlerweile größten und stärksten Arbeitsgemeinschaft in der SPD“, wie Bernhard Daldrup in seinem Eingangsreferat auf der Konferenz betonte.

Die AG 60+ vertritt rund 660 Mitglieder im Kreis Warendorf, die in der Konferenz durch etwa 60 Delegierte vertreten worden sind.“Ihr seid auf Grund eurer Erfahrungen für die SPD besonders wichtig. Ihr steht für die Erfolge der SPD, ihre Glaubwürdigkeit und die Tatsache, dass die SPD immer die Partei der sozialen Gerechtigkeit war und bleibt“, betonte SPD-Bundestagskandidat Bernhard Daldrup in seinem Eingangsreferat. Er forderte die Mitglieder der AG 60+ auf, sich in den bevorstehenden Wahlkämpfen zu engagieren. Werner Haverkemper konnte in seinem Rechenschaftsbericht eine Bilanz zahlreicher Aktivitäten vorlegen: Anträge zur Pflegeversicherung, Besuche im Landtag, Veranstaltungen zum Thema „Betreutes Wohnen“, kommunalpolitische Themen über die Zukunft der Sparkassen oder die Folgen des demografischen Wandels, Diskussionen zum Verbraucherschutz für Senioren: eine lange Liste belegten die aktive Mitwirkung der AG 60+ in der SPD. Nach dem SPD-Kreisvorsitzenden Bernhard Daldrup referierte der SPD-Kandidat des Münsterlandes für die Europawahl, Jürgen Coße aus Neuenkirchen. In einem lebendigen Vortrag forderte er die Mitglieder auf, sich aktiv für ein soziales Europa zu engagieren. Es gehe nicht um eine Abstimmung für oder gegen Europa, sondern konkret darum, ob wir ein soziales Europa schaffen können. Gerade die Finanzkrise zeige doch, wohin ein freier Markt führe, der nicht gesteuert werde. Mit zahlreichen Beispielen erläuterte die Notwendigkeit, sich für ein soziales Europa zu engagieren und rief die Mitglieder auf, sich aktiv einzumischen. Die anschließenden Vorstandswahlen führten zu folgenden Ergebnissen:
  • Vorsitzender:
Werner Haverkemper (Beckum)
  • Stellv. Vorsitzende:
Klaus Artmann (Warendorf) und Heinz Wewer (Beckum)
  • Beisitzer:
Helmut Binek (Oelde) Ludwig Blanke (Sassenberg) Klaus Butt (Ennigerloh) Bernhard Karger (Warendorf) Erwin Kotthoff (Oelde) Ulrich Klein (Drensteinfurt) Peter Redegeld (Beckum) Konrad Runde (Telgte-Westbevern) Erwin Sadlau (Beckum) Ludwig Schmülling (Sendenhorst) Schriftführer: Dr. Dieter Hank (Telgte)
  • Delegierte für die 60plus-Regionalkonferenz:
Klaus Artmann (Warendorf) und Dr. Dieter Hank (Telgte)
  • Ersatzdelegierte für die Regionalkonferenz:
Erwin Sadlau (Beckum) und Ludwig Blanke (Sassenberg)
  • Delegierte für die 60plus-Landeskonferenz:
Werner Haverkemper (Beckum) und Dr. Dieter Hank (Telgte)
  • Ersatzdelegierte für die Landeskonferenz:
Ludwig Blanke (Sassenberg) und Kondrad Runde (Telgte-Westbevern)
  • Delegierter für die 60plus-Bundeskonferenz:
Werner Haverkemper (Beckum)
  • Ersatzdelegierte für die Bundeskonferenz:
Helmut Binek (Oelde) und Klaus Artmann (Warendorf) Das Bild zeigt die Mitglieder des Vorstandes gemeinsam mit SPD-Europakandidat Jürgen Coße 1 Reihe von links nach rechts - Jürgen Coße (SPD Kandidat für das Europaparlament), Helmut Binek, Heinz Wewer, Werner Haverkemper, Konrad Runde 2 Reihe von links nach rechts - Erwin Kotthoff, Ludwig Blanke, Bernhard Karger, Peter Redegeld, Dr. Dieter Hank 3 Reihe von links nach rechts - Klaus Butt, Erwin Sadlau, Ulrich Klein
 

Homepage SPD-Kreisverband Warendorf

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW