Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Volles Haus beim Infoabend "Windenergie"

Allgemein

„Wir wollen die Energiewende unumkehrbar machen. Deshalb unterstützen wir die Möglichkeiten zum weiteren Ausbau der Windenergie.“ Bei der Informationsveranstaltung zum Regionalplan Münsterland - Sachlicher Teilplan Windenergie, zu der die SPD-Regionalratsfraktion eingeladen hatte, machte der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup die Haltung der SPD zum Windkraftausbau deutlich.

Der Infoabend, bei dem Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller und Regierungsdirektor Klaus Lauer die Ziele des Regionalplans vorstellten und das Planverfahren erläuterten, wandte sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger und stieß auf großes Interesse. Knapp 90 Gäste waren zu der Veranstaltung ins Haus Siekmann in Sendenhorst gekommen. Der Plan unterstützte den weiteren Ausbau der Windenergie, dennoch bleibe die kommunale Planungshoheit erhalten und werde keineswegs übergebührlich eingeschränkt, erklärten Bernhard Daldrup und der SPD-Kreis-Vertreter im Regionalrat, Detlef Ommen.

Zum Hintergrund: Bis 2025 sollen 30 Prozent des Stromverbrauchs in NRW durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Ziel ist es, bereits bis 2020 15 Prozent des Stromverbrauchs durch Windenergie decken zu können. Der Landesentwicklungsplan sieht für das Münsterland 6000 ha Windenergievorranggebiete vor. Im Regionalplan werden mit dem sachlichen Teilplan Energie mögliche Vorranggebiete ausgewiesen. Das öffentliche Beteiligungsverfahren zum sachlichen Teilplan Energie läuft noch bis zum 19. Dezember 2014. Bis dahin können Stellungnahmen abgegeben werden. Im Frühjahr 2015 finden dann Erörterungstermine statt, Mitte des Jahres soll der Plan durch den Regionalrat beschlossen werden.

 

Homepage SPD-Kreisverband Warendorf

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW