Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

31.05.2016 in Soziales

Gute Präventivarbeit im Mütterzentrum Beckum

 
Gespräch an der Basis: Annette Watermann-Krass sprach mit jungen Müttern über Kita-Plätze und Betreuungsangebote.

 

Die Offenen Ganztagsschulen (OGS) waren das Thema, über das Annette Watermann-Krass und Lisa Heese, Leiterin des Mütterzentrums/Mehrgenerationenhauses in Beckum hauptsächlich sprachen. Anlässlich der Themenwoche „Vorsorgender Sozialstaat“ der NRW SPD hatte sich Watermann-Krass das Mütterzentrum als vorsorgende Einrichtung für ihren Besuch ausgesucht.

 

 

23.05.2016 in Soziales

Annette Watermann-Krass hilft im Forum gegen Armut

 
Edith Freier, Dieter Schroth, Dirk Bethke, Annette Watermann-Krass und Olga Schenberg an der Lebensmittelausgabe.

 

Es ist bald Monatsende, die Portemonnaies sind leer, der Andrang vor der Tür der Rosenstraße 2 in Ahlen wird wieder größer. Rund 30 Personen warten heute schon lange vorher auf die Öffnung des Cafés im Forum gegen Armut, wo es von montags bis freitags einen Becher Kaffee und ein großes Stück Kuchen gibt. Und zwar für jeden, der sich diesen Luxus sonst nicht leisten kann – der sich generell nicht leisten kann, was er zum täglichen Leben braucht.

 

 

07.03.2014 in Soziales

SPD-Besuch immer wieder beeindruckt von der Arbeit des „Forum gegen Armut“

 
Johannes Höckelmann, Franz-Ludwig Blömker, Manuela Esper, Sebastian Richter, Annette Watermann-Krass, Catharina Latka

„Das „Forum gegen Armut“ leistet einen wichtigen Beitrag für die gesellschaftliche Teilhabe von armen und von Armut bedrohten Menschen. Ich bin froh, dass es dieses Angebot hier in Ahlen gibt“, kommentierte Annette Watermann-Krass ihren Besuch beim Verein „Forum gegen Armut“. Gemeinsam mit dem SPD-Landratskandidaten Franz-Ludwig Blömker und der SPD-Ratsfrau Manuela Esper besichtigte die Landtagsabgeordnete kürzlich die Räumlichkeiten des Vereins und traf sich mit den beiden Vorsitzenden, Johannes Höckelmann und Sebastian Richter, zum Gespräch.

Das „Forum gegen Armut“ bietet seit über zehn Jahren Hilfestellung für in Not geratene Menschen an. Der Verein bietet „Hilfe aus einer Hand“, wobei insbesondere die Lebensmittelausgabe für viele, die nicht genug Geld haben, eine willkommene Entlastung darstellt.

 

21.10.2012 in Soziales von SPD-Kreisverband Warendorf

Die Zukunft der Pflege

 
Michael Scheffler, MdL

Diskutieren Sie mit uns über die Zukunft der Pflegepolitik bei einem Sonntagsgespräch  am 28. Oktober im Heinrich-Dormann-Zentrum in Beckum, Südring 29, Beginn: 11 Uhr. Als Experte steht uns Michael Scheffler, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion im Ausschuss für Arbeit und Soziales zur Verfügung. Außerdem werden der SPD-Bundestagskandidat Bernhard Daldrup und die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass sowie der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Rudolf Grothues dabei sein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Hier finden Sie die Einladung.

 

30.10.2010 in Soziales von SPD-Kreisverband Warendorf

Unterstützung der kreisangehörigen Städte und Gemeinden nötig

 

Beckum/Kreis Warendorf. Der Beckumer SPD-Fraktionsvorsitzende Karsten Koch geht davon aus, dass die Diskussion über die Ausübung der Option im Zusammenhang mit der Betreuung von Arbeitslosen auch nach einem Kreistagsbeschluss noch nicht beendet sein wird. Vielmehr seien auch die Räte der 13 Städte und Gemeinden gefordert, sich mit dem Thema zu befassen und gegebenenfalls ein Votum abzugeben.

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW