Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

12.04.2017 in Schule und Bildung

Intensive und ruhige Arbeitsatmosphäre im Schülerlabor

 

Annette Watermann-Krass besucht die Einrichtung Phänomexx in Ahlen

 

Eine Schülergruppe aus Sassenberg war in den Räumen von Phänomexx gerade in ihre Arbeit vertieft, als die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass dort einen Besuch abstattete. Leiterin Anna Weber und Reinhard Böhm, Vorsitzender des Vereins Phänomexx, zeigten der Abgeordneten zunächst den aktuellen Parcours, den die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung von angelernten älteren Schülern durchliefen. Es wurde gemessen, probiert und Daten erhoben, die die Schüler dann sorgfältig in ein Arbeitsheft eintragen mussten. Fragen zur nachhaltigen Energie, zum Klimawandel und zur Bionik sollten im Zweierteam bearbeitet werden. Eine ruhige Atmosphäre, in der jeder nach eigenem Tempo arbeiten und forschen kann. Die Themen werden in der Schule vorbereitet und können dann an einem Tag im Schülerlabor von Phänomexx praktisch erfahren werden.

 

 

 

22.11.2016 in Schule und Bildung

In andere Welten eintauchen

 

Annette Watermann-Krass besucht die Paul-Gerhardt-Schule zum bundeweiten Vorlesetag

 

Deutschland liest vor: Beim bundesweiten Vorlesetag beteiligten sich nicht nur wieder zahlreiche Prominente und Politiker im gesamten Bundesgebiet, sondern auch die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, die am 18. November in der 2. Klasse der Paul-Gerhardt-Grundschule in Ahlen vorlas. Den ‚Stier im Wohnzimmer‘ fanden die sieben- und achtjährigen Kinder witzig. Während der Geschichte um Lasse, seinen Papa und den Stier, der das Haus der Familie erobert, zeigt die Abgeordnete die dazugehörigen bunten Bilder aus dem Buch „Jede Menge Quatschgeschichten“ mit verschiedenen Erzählungen von Astrid Lindgren, Kirsten Boie und weiteren Autoren.

 

31.08.2016 in Schule und Bildung

Einheitliche Standards an Schulen wären schön

 

Annette Watermann-Krass im Gespräch mit Alois Brinkkötter von der Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen 

 

 

Es war wie immer ein interessantes Gespräch: Die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass sprach jetzt bei einem Besuch an der Fritz-Winter-Gesamtschule (FWG) mit Schulleiter Alois Brinkkötter. Inhalte des wiederholten gemeinsamen Austausches waren Schulsozialarbeit, Inklusion und gute Bildung.

 

05.07.2016 in Schule und Bildung

Landtagspräsidentin Carina Gödecke und Annette Watermann-Krass im Berufskolleg des Kreises Warendorf

 

 

Wie steht der Landtag zum Thema TTIP, wieso verdienen Erzieherinnen so wenig und wie ist eigentlich die Einstellung im Land zum Thema Fracking? Viele Fragen kamen bei dem Besuch von Landtagspräsidentin Carina Gödecke im Berufskolleg des Kreises Warendorf in Beckum auf. Die ca. 70 Schüler aus den Bereichen Produktdesign, Mechatronik und Sozialpädagogik machten ihrem Herzen Luft. Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass aus Sendenhorst beantwortete Fragen zu Energie und Förderungen auf Kreisebene und berichtete vom Modellprojekt „Kein Kind zurücklassen“. Auch über den Brexit als aktuelles Thema wollten die Schüler einiges wissen. Bei den Briten hatten viele junge Menschen nicht mit abgestimmt. Diesbezüglich ein deutlicher Appell von Carina Gödecke: „Verschenken Sie Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten nicht!“.

Im anschließenden Gespräch mit Schulleiter Erwin Wekeiser und seinem Stellvertreter Martin Groneick sprachen Watermann-Krass und Gödecke vor allem über Neuerungen im Ausbildungs- und Prüfungsordnung (APO). Annette Watermann-Krass will die Wünsche Wekeisers an die zuständigen Ausschuss-Vorsitzenden herantragen.

 

24.03.2015 in Schule und Bildung

Annette Watermann-Krass besucht Bodelschwingh-Grundschule in Neubeckum als „Gute gesunde Schule“

 
Annette Watermann-Krass, Monika Thiemann

Die Auszeichnung mit dem Siegel „Gute Gesunde Schule“ nutzte die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, um der Friedrich von Bodelschwingh-Grundschule in Neubeckum einen Besuch abzustatten. Begrüßt wurde die Politikerin von der kommissarischen Schulleiterin Monika Thiemann und der Lehrerin Ulrike Harms. Harms, die an der Schule den bewegungspädagogischen Bereich leitet, erläuterte, welche Maßnahmen zu der Auszeichnung geführt haben: „Wir setzen seit vielen Jahren auf Bewegung als Schwerpunkt im pädagogischen Konzept. Dafür haben wir zum Beispiel das Schulgebäude umgestaltet und den Schulhof vor dem Gebäude teilentsiegelt.“

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW