Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

30.12.2016 in Integration von SPD-Kreisverband Warendorf

Bundesteilhabegesetz tritt in Kraft

 
Gut, dass sich die Betroffenen zur Wort gemeldet haben, erinnert sich Bernhard Daldrup an die Demonstration.

Klare Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen zum 1. Januar

Kreis Warendorf. Wie in jedem Jahr treten zum Jahreswechsel eine Reihe gesetzlicher Änderungen in Kraft. "Zu den wichtigen Reformen der Großen Koalition gehört das Bundesteilhabegesetz", so der heimische Ab­geordnete Bernhard Daldrup (SPD). "Einige Maßnahmen, die das Leben von Menschen mit Behinde­rungen spürbar verbessern, treten bereits zum 1. Januar 2017 in Kraft."

Die sogenannte "Eingliederungshilfe" wird auch im Kreis Warendorf immer wieder lebhaft diskutiert, denn die Eingliederungshilfe macht mit fast 2,5 Mrd. Euro den weitaus größten Teil der Aufwendun­gen des Landschaftsverbandes aus, der sich das Geld zu einem Teil von Kommunen und Kreisen in Westfalen-Lippe über die Landschaftsumlage holt. Allerdings hat auch der Bund Länder und Kommu­nen mit Milliardenbeträgen unterstützt. 

Besonders bedeutsam ist das Gesetz für die Einrichtungen wie den Freckenhorster Werkstätten und vielen Wohlfahrtverbänden. 

 

31.01.2014 in Integration

Bas und Watermann-Krass informieren: Neue Landesförderung für Migrantenselbstorganisationen

 

Die Landesregierung hat ein neues Programm zur Förderung der Selbstorganisation von Migrantinnen und Migranten aufgelegt. Auch Migrantenvereine aus dem Kreis Warendorf können sich um die Unterstützung bewerben. Für das Programm stellt das Land rund 1,2 Mio. Euro jährlich zur Verfügung.

 

09.04.2011 in Integration von SPD-Kreisverband Warendorf

Fachgespräch Migration und Integration

 

Auf vielfachen Wunsch führt der Arbeitskreis Migration und Integration des SPD-Kreisverbandes Warendorf ein Fachgespräch zum Thema durch:
„Den Übergang von Schule und Beruf für Menschen mit Migrationshintergrund gestalten“
Das Gespräch findet am Montag, 11. April 2011, 17.00 Uhr, im „Eckschulungsraum“ der Lohnhalle, Anschrift Neue Straße: Zeche Westfalen 1, 59229 Ahlen statt.

 

19.09.2010 in Integration von SPD-Kreisverband Warendorf

Integration muss konkret sein

 

„Wie kann die Integration im Bildungssektor und bei der frühkindlichen Bildung verbessert werden?“ Konkrete Antworten diskutierte der SPD-Arbeitskreis „Migration und Integration“ am vergangenen Freitag im Begegnungszentrum der DITIB- Gemeinde in Ahlen.

 

13.03.2010 in Integration von SPD-Kreisverband Warendorf

Arbeitskreis nimmt Arbeit auf

 
Die erste Sitzung des Arbeitskreises unter der Leitung von Annette Watermann-Krass, MdL

Eine angeregte Diskussion führte Annette Watermann-Krass, MdL, mit Mitgliedern der Integrationsräte aus Ahlen und Beckum sowie weiteren Migranten und Mitgliedern der SPD, die sich im Arbeitskreis Migration und Integration zusammengefunden haben.

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW