Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

SPD-Landtagsabgeordnete besucht Firma Paschen

Wahlkreis

Jungjohann, Feldmann, Kammermann, Watermann-Krass, Löhrer, Marx, Smyzcek, Claßen, Kinter, Koers

„Es freut mich, dass dieses traditionsreiche Unternehmen nun weitergeführt wird und dass auch die Mehrzahl der Arbeitsplätze erhalten bleiben konnte“, kommentierte Annette Watermann- Krass ihren Besuch bei der Firma Paschen in Wadersloh. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der SPD Wadersloh besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete den Kastenmöbel-Hersteller und nutzte die Gelegenheit, das neue Investorenteam kennen zu lernen. Begrüßt wurde der politische Besuch zunächst von Klaus Kammermann und Christoph Feldmann, zwei der drei neuen Geschäftsführer und Mitinvestoren der Firma. Die beiden Hauptinvestoren, Frieder Löhrer und Thomas Jungjohann nahmen am anschließenden ebenfalls Gespräch teil.

Als forstpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion interessiere sie sich natürlich auch besonders für den Rohstoff Holz und habe daher seit langem geplant, den Bibliothekenbauer Paschen einmal zu besuchen, erklärte Watermann-Krass zu Beginn des Gesprächs. Bernd Marx, SPD-Fraktionsvorsitzender in Wadersloh betonte, dass man sich vor Ort besonders über den Fortbestand der Firma freue: „Für Wadersloh ist Paschen ein wichtiger Arbeitgeber und wir sind froh, dass das Unternehmen uns erhalten bleibt.“

Frieder Löhrer erläuterte, wie nach der ersten schwierigeren Phase der Firmenübernahme das Unternehmenskonzept in Zukunft weiterentwickelt werden soll. „Wir möchten auf die geänderten Wohngewohnheiten gerade der jüngeren Generation eingehen und hier Angebote machen“, so Löhrer, „Natürlich wird es auch weiterhin die Original-Paschen-Bibliothek geben.“ Man wolle aber eben auch dem sich ändernden Kaufverhalten und der gestiegen Mobilität mit kleineren und mobileren Wohnelementen entgegenkommen, so der Investor.

Sein Partner Thomas Jungjohann machte deutlich: „Uns war es ein Anliegen, dass ein Unternehmen wie Paschen, dass eine mehr als 100jährige Geschichte hat, auch weiterhin bestehen bleibt. Wir werden jetzt hier unsere gesammelte Erfahrung einbringen und in die Zukunft blicken.“ Die Stimmung sei nicht schlecht, bestätigten die anwesenden Betriebsratsmitglieder: „Natürlich ist es immer schwer, wenn es betriebsbedingte Kündigungen gibt. Aber für die bleibende Belegschaft ist klar, dass wir zum jetzigen Neuanfang unseren Teil beitragen möchten.“

Bei einer abschließenden Besichtigung der Ausstellungsräume wurde den Besucherinne und Besuchern natürlich auch der Nachbau der Bibliothek, die für den damaligen Papst Benedikt gefertigt wurde, nicht vorenthalten.

Bildunterschrift: Thomas Jungjohann, Christoph Feldmann, Klaus Kammermann, Annette Watermann-Krass, Frieder Löhrer, Bernd Marx, Jan Symzcek, Anne Claßen (alle drei SPD-Wadersloh), Melanie Kinter, Joachim Koers (beide Betriebsratsmitglieder)

 
 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW