Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Landtagsabgeordnete und SPD Ahlen solidarisieren sich mit streikenden Erzieherinnen

Familie und Jugend

SPD-Vertreterinnen und Vertreter beim Streikcamp

„In unseren Kitas leisten sie jeden Tag wichtige und anspruchsvolle Arbeit. Dafür verdienen die Erzieherinnen und Erzieher mehr Anerkennung, auch finanziell.“ Hier waren sich die SPD-Politikerinnen und Politiker beim Austausch mit den Streikenden in Ahlen einig. Um ihre Solidarität zum Ausdruck zu bringen, besuchten Vertreterinnen und Vertreter der SPD-Ratsfraktion und die Landtagsabgeordnete Annette Waterman-Krass das Streikcamp der streikenden Erziehrinnen und Erzieher am Vorwärts-Clubheim.

„Es ist richtig, dass Sie auf Ihre Situation aufmerksam machen und mehr Anerkennung einfordern. Die Erziehung und Betreuung unserer Kinder ist ein hohes Gut und so sollten wir es auch in der Gesellschaft behandeln“, machte Annette Watermann-Krass deutlich und sagte ihre Unterstützung für die Forderungen der Erzieherinnen und Erzieher zu. Auch die Unterstützung der SPD-Ratsfraktion sei den Streikenden sicher, stimmten Sebastian Richter, Manuela Esper, Bernd Meiwes und Serhat Ulusoy überein.

Natürlich hoffe man gleichzeitig auch für Kinder und Eltern, dass es nun bald zu Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft ver.di und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (VKA) kommt, damit die Betreuung in den Kitas wieder gesichert ist. „Am Verhandlungstisch muss geklärt werden, wie wir in Zukunft die hochwertige Erziehung und Betreuung, die in den Einrichtungen stattfindet, mit der nötigen Anerkennung für die Beschäftigten verbinden können“, so die Gäste von der SPD.

 
 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW