Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass zum Weihnachtsbaumanbau im Landesforstgesetz

Landespolitik

Zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten zum Weihnachtsbaumanbau vom 19.12.2013 erklärt die forstpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und Abgeordnete des Südkreises Warendorf Annette Watermann-Krass: „Jeder dritte Weihnachtsbaum, der in Deutschland verkauft wird, kommt aus Nordrhein-Westfalen. Ein Großteil davon wird im Sauerland angebaut, aber auch in anderen Landesteilen und auch im Kreis Warendorf stehen Weihnachtsbäume auf Äckern und eben auch im Wald.

Das nun geänderte Landesforstgesetz sieht vor, dass Weihnachtsbaumkulturen nicht länger als Wald angesehen werden, so dass zukünftig eine Umwandlungsgenehmigung für die Flächen eingeholt werden muss, so wie es heute schon auf Ackerböden der Fall ist. Nordrhein-Westfalen war bis hierhin eines der wenigen Bundesländern, die noch nicht eine solche Regelung getroffen haben.

Nach dem Sturm Kyrill im Jahr 2007 war der Weihnachtsbaumanbau im Wald stark angestiegen. In Südwestfalen zum Beispiel sind von 18.000 ha Weihnachtsbaumkulturen etwa 4.400 ha im Wald. Trotz des Anstiegs handelt es sich hierbei aber gerade einmal um knapp ein Viertel der Gesamtfläche.

Im vergangenen Jahr habe ich in zahlreichen persönlichen Gesprächen mit den Anbauern und den Bürgerinnen und Bürgern festgestellt, dass die nun im Gesetz vorgesehene Möglichkeit, einer Rahmenvereinbarung zum umweltverträglichen Anbau der richtige Weg ist. Die intensive Bodenbearbeitung und die Monokulturen im Weihnachtsbaumanbau müssen reduziert werden. Gleichzeitig müssen die Anbauer eine Perspektive für die Zukunft haben. Durch den Prozess, der im Rahmen dieses Gesetzgebungsverfahrens angestoßen wurde, wird es absehbar zu einem naturverträglicheren Anbau kommen, der dennoch die Existenzgrundlage der Anbauer nicht gefährdet. Ich werde mich auch persönlich weiter hierfür einsetzen.“

 
 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW