Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Land erhöht OGS-Fördersätze

Schule und Bildung

Anlässlich der Veröffentlichung der Forderungen mehrerer OGS-Träger aus Ahlen nach höheren Fördersätzen berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass:

„Der Landesanteil der Förderung von OGS-Plätzen im Primarbereich soll im Jahr 2015 in zwei Stufen um insgesamt 3 Prozent steigen. Ab 2016 ist dann eine jährliche Steigerung der Förderpauschale um 1,5 Prozent vorgesehen. Ab dem kommenden Jahr liegt der grundständige Fördersatz dann also bei 965 Euro.

Der Offene Ganztag genießt ein immer höheres Vertrauen bei Eltern. Waren 2003 gerade einmal 30.000 Kinder in NRW im Ganztag, so sind es 2014 bereits knapp 250.000 Schülerinnen und Schüler, die im Anschluss an den Schulunterricht das Offene Ganztagsangebot ihrer Schule besuchen. Natürlich ist es wichtig, dass beim Ausbau des Ganztags auch auf die Qualität geachtet wird. Deshalb reagiert das Land nun auf die seit Jahren steigenden Personalkosten mit der Einführung einer kontinuierlichen Steigerung der Fördersätze.

Die Pädagoginnen und Pädagogen im Offenen Ganztag leisten hervorragende Arbeit und einen wichtigen Beitrag zur Prävention und für Bildungsgerechtigkeit. Das muss auch bei der Finanzausstattung der OGS zukünftig eine größere Rolle spielen.“

 
 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW