Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Ein lehrreicher Einblick: Daldrup zu Besuch bei KUK-Automation

Bundespolitik

„Spitzentechnologie in Beckum, das hat mich wirklich beeindruckt." Bernhard Daldrup, SPD-MdB, bekam einen Einblick in die Arbeit eines Technologieunternehmens, dessen Anfänge er noch aus seiner Zeit als Stadtentwickler von Beckum kennt, da es sich bereits damals im Gewerbepark angesiedelt hat. Das Gespräch mit Geschäftsführer Dipl.-Ing. André Röttger von der KUK-automation GmbH zeigte, wie breit das Unternehmen aufgestellt ist, das sich dennoch auf Spitzentechnologie an der Schnittstelle zur Robotik konzentriert. „Es ist großartig, dass Unternehmen wie KUK-automation hier bestehen und sich weiterentwickeln können.“, zeigt sich Daldrup nach einer Betriebsführung beeindruckt. Viel häufiger seien solche Unternehmen in der Nähe von Forschungseinrichtungen oder auch Universitäten zu finden.

Die KUK-automation GmbH wurde 1990 in Beckum als Elektrobetrieb gegründet und hat sich auf hochkomplexe Automatisierungstechnik spezialisiert. Insbesondere im Bereich der Roboter- und Medizintechnik ist das Unternehmen wegweisend. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 30 Mitarbeiter, darunter vorrangig Ingenieure, Techniker und Fachkräfte.

„Hier zeigt Beckum ganz klar: Innovation findet nicht nur in der Großstadt statt. Wenn wir Unternehmen mit derart attraktiven und begehrten Arbeitsplätzen in unserer Region haben, hat dies weitere Anziehungskraft auf andere. Das ist gut so", so Daldrups Fazit. „So sind wir für die Zukunft gerüstet.“

 

Homepage SPD-Kreisverband Warendorf

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW