Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Ein Jahr USA: Daldrup trifft Stipendiaten vor seiner Abreise

Allgemein

Aufregende Monate stehen dem 17-jährigen Nils Holtrup bevor. Für zehn bis elf Monate geht es für den Schüler ab dem 03.08.2017 in die Vereinigten Staaten, wo er in St. Louis in Missouri bei einer sechsköpfigen Familie leben wird. Ausgewählt für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages wurde er dabei von Bernhard Daldrup, der nicht zum ersten Mal Ansprechpartner für einen Stipendiaten in seinem Wahlkreis sein wird. Kurz vor seiner Abreise hat Daldrup Holtrup nochmal getroffen.

Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm existiert seit 1983. Damals haben der Kongress der USA und der Deutsche Bundestag einen jährlichen Jugendaustausch. Für ein Jahr sind die Stipendiaten dann gewissermaßen Juniorbotschafter ihre Landes und sollen zur besseren Verständigung beitragen. Die Jugendlichen, die Schüler oder Auszubildende sein können, erhalten in dieser Zeit einen Bundestagsabgeordneten als Paten, der für diese Zeit als Ansprechpartner fungiert.

Daldrup ist sich sicher, dass Holtrup während seines Aufenthalts unvergessliche Erfahrungen machen wird. "Für viele Jugendliche bietet das Programm eine einmalige Chance. Ich freue mich, dass ich wieder jemanden bei dieser großen Aufgabe betreuen darf und bin gespannt, was er mit berichten wird", so Daldrup, der dem Schüler alles Gute wünscht.

 

Homepage SPD-Kreisverband Warendorf

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW