Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer besuchen SPD-Abgeordnete im Landtag

Besuchergruppen

Besuch aus dem Wahlkreis: Annette Watermann-Krass mit Besucherinnen und Besuchern aus ihrem Wahlkreis.

Auf Einladung der Abgeordneten Annette Watermann-Krass besuchten Helferinnen und Helfer des Vereins Oelder Tisch e.V. sowie Mitglieder der Tschernobyl-Initiative aus Oelde den Landtag in Düsseldorf. Nach dem Besuch einer Plenarsitzung bot sich die Möglichkeit zum Gespräch mit der Abgeordneten im Rahmen einer Diskussionsrunde und beim anschließenden Kaffeetrinken.

Annette Watermann-Krass informierte über ihre Arbeit als Abgeordnete und nutze auch die Gelegenheit, den zahlreichen ehrenamtlich engagierten Besucherinnen und Besuchern ihren Dank für ihr Engagement im Kreis Warendorf auszusprechen.
Der Oelder Tisch e.V. gibt wöchentlich Lebensmittel an bedürftige Menschen ab und ist Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e.V. Die Oelder Tschernobyl-Initiative existiert seit 1992 und ermöglicht Kindern aus Weißrussland, die auch heute noch von den Folgen der Tschernobyl-Katastrophe 1986 betroffen sind, Erholungsurlaube bei Gastfamilien im Kreis Warendorf.

 
 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW