Header-Bild

Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

Kinderbildungsgesetz (KiBiz)

Mit dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) wurde im Jahr 2008 das bis dahin geltende Kindergartengesetz abgelöst und die Organisation und Förderung der Kinderbetreuung in NRW grundlegend verändert. Die Veränderungen, die von der damligen schwarz-gelben Landesregierung vorgenommen wurden, entsprachen allerdings nicht unseren sozialdemokratischen Vorstellungen von gerechten und chancengleichen Bildungs- und Teilhabemöglichkeiten in der Kinderbetreuung. Daher haben wir uns nach der Übernahme der Regierungsverantwortung 2010 und auch nach der Landtagswahl 2012 daran gemacht, die Kinderbetreuung in NRW besser und gerechter zu gestalten. Unser Ziel ist langfristig eine grundständige Veränderung, zunächst sind aber aufgrund der aktuellen Gesetzes- und Haushaltslage nur schrittweise Lösungen möglich.

 

Materialien

Zweite Revision des Kinderbildungsgesetzes, beschlossen am 04. Juni 2014
Gesetzestext
Gegenüberstellung der Änderungen am Kinderbildungsgesetz

Erste Revision des Kinderbildungsgesetzes, beschlossen am 22. Juli 2011
Gesetzestext


 

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW