Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

09.04.2018 in Allgemein

Neue Leiterin der Verbraucherzentrale Ahlen/Kreis Warendorf besucht

 

Die jahrelang gute Zusammenarbeit wollen Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass und Kreistagsmitglied Franz-Ludwig Blömker auch mit der seit dem 01. März neuen Leiterin der Verbraucherzentrale Ahlen/Kreis Warendorf fortführen. Bei ihrem Antrittsbesuch konnten sie neben Judith Spittler auch Regionalleiterin Dr. Marle Kopf antreffen. „Der regelmäßige Austausch mit Ihrer Vorgängerin Anne Schulze Wintzler war mir immer wichtig, die Beratungsnachfragen in der Verbraucherzentrale sind der Seismograph für unsere politische Arbeit.“, betonte Watermann-Krass und freute sich, dass sie nun auch schnell mit Spittler ins Gespräch gekommen ist.

 

06.04.2018 in Allgemein

Aktiv zum Tag des Sportes

 

Auch in diesem Jahr ist Annette Watermann-Krass anlässlich des Tag des Sportes in einem Sportverein ihres Wahlkreises zu Besuch. „Ich bin auch an anderen Tagen des Jahres mit vielen Vereinen im Kreis Warendorf im Gespräch. Heute ist es mir aber ein Anliegen die ehrenamtlich geleistete Arbeit im Sport in den Fokus zu nehmen“; erläuterte Watermann-Krass ihre Intention für den Besuch beim SV Diestedde.
 

 

04.04.2018 in Allgemein

Arbeit vom "Forum gegen Armut" Ahlen nicht mehr wegzudenken

 

Im Gespräch bleiben und die Bedarfe der Leute aufnehmen. Das wollte Annette Watermann-Krass bei einem Termin mit Sebastian Richter vom Forum gegen Armut in Ahlen erreichen.

„Täglich kommen um die 50 Hilfesuchenden zu unserer Lebensmittelausgabe. Wir differenzieren dabei nicht nach augenscheinlichen Äußerlichkeiten, sondern nehmen die Würde jedes Menschen sehr ernst.“, berichtete Richter vom Tagesgeschäft des gemeinnützigen Vereins. Erfreulich war das vielfältige Angebot am heutigen Tag. Obst, Gemüse, Brot und auch Blumen waren in der Woche vor Ostern, im Angebot. „2016 konnte ich im Rahmen der Tatkraft-Aktion selber einen Tag an der Lebensmittelausgabe und im Café mitarbeiten. Die unterschiedlichen Geschichten der Menschen sind mir noch bis heute präsent. Häufig hörte ich damals und auch heute, es sei zu wenig bezahlbarer Wohnungsraum vorhanden.“, erläuterte Watermann-Krass und machte dabei deutlich, dass auch sie sich dafür einsetzen möchte eine Verbesserung für die betroffenen Personen zu erreichen.

 

04.04.2018 in Allgemein

Entwicklungen in der Drensteinfurter Teamschule

 

Zu einem angeregten Austausch ist es in der Drensteinfurter Teamschule gekommen. Dabei wollte sich Annette Watermann-Krass insbesondere ein Bild von der bereits voll ausgebauten Sekundarschule machen. „Das Münsterland war ganz früh beim Aufbau von Sekundarschulen dabei. Das hatte Strahlwirkung ins ganze Land. Ich freue mich hier in Drensteinfurt zu sehen, dass es sich gelohnt hat diesen Weg zu gehen. Die Entwicklung der Teamschule ist vorbildlich. Es gibt ein ausgeprägtes Nachmittagsprogramm, die Mensa hat ein hervorragendes Frühstücks- und Mittagsangebot und Angebote wie das Selbstlernzentrum sind eine große Bereicherung für Schülerinnen und Schüler.“ stellte Watermann-Krass bei einem Rundgang durch die Schule fest.

 

30.04.2018 in Allgemein von SPD-Kreisverband Warendorf

Veranstaltungsankündigung

 

Der Deutschen liebster Sport ist mächtig in Verruf gekommen. Korruption bestimmt das Bild im Profifußball. Nicht nur im Zuge der WM-Vergabe an Katar für 2022, sondern auch bei schon zurückliegenden Abstimmungen für Weltmeisterschaften sollen im Vorfeld Schmiergelder geflossen sein, damit Länder wie der Wüstenstaat den Zuschlag für eine solche Veranstaltung erhalten. Und auch, dass die kommenden Weltmeisterschaften in Russland ob der Fußball-Historie des Landes und bester allgemeiner Voraussetzungen dort stattfinden, zweifeln Insider an. Zwei Journalisten brannte es unter den Nägeln, Licht ins Dunkel des heiklen Themas zu bringen. Den beiden Spiegelredakteuren Michael Wulzinger und Rafael Buschmann wurden rund 19 Millionen Dokumente von einem sogenannten Whistleblower mit Decknamen „John“ zugespielt – Unterlagen über Verträge, Verhandlungen und Abkommen, die beweisen, dass weder Moral noch legales Handeln in den Köpfen mancher  Spieler, Vereine und Manager bis hin zu  mächtigen Spielerberatern wirklich eine ernstzunehmende Rolle spielen. In ihrem Buch „Football Leaks: Die schmutzigen Geschäfte im Profifußball“ legen die beiden Autoren ihre Erkenntnisse offen. Am 4. Mai kommt Rafael Buschmann persönlich auf Einladung des SPD-Stadtverbands Beckum, der Spielvereinigung Beckum und des SC Roland in die Wersestadt, um den Bestzeller vorzustellen. Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr im Autohaus Weber in Neubeckum, Hauptstraße 190. Alle Fans des rollenden Leders sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen, teilt der SPD-Stadtverband Beckum abschließend mit.

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW