Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass

15.02.2017 in Landespolitik

Landtagsabgeordnete informieren sich über die Polizeiarbeit

 

Annette Watermann-Krass im Gespräch mit Mitgliedern  der GdP der Polizei im Kreis Warendorf

Über die aktuelle Situation bei der Polizei im Kreis Warendorf und ihre Ausstattung diskutierten jetzt die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, der Landtagsabgeordnete für den Kreis Herford, Christian Dahm, der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Karl Lompa, außerdem Martin Entrup, Dienstgruppenleiter in Ahlen, und Carsten Bolte, Sachbearbeiter im Wach- und Wechseldienst in Beckum. Alle drei sind sowohl Mitglieder der GdP, als auch Mitglieder des Personalrates.

 

 

01.02.2017 in Landespolitik

System schafft Vertrauen und Sicherheit für den Verbraucher

 

Annette Watermann-Krass im Gespräch zur Hygieneampel

Annette Watermann-Krass traf zum Thema „Hygieneampel“ jetzt auf Einladung der Kreishandwerkerschaft (KH) Warendorf-Steinfurt auf Gregor Haverkamp, stellvertretender Obermeister der Bäckerinnung, Theo Westarp, Vorstandsmitglied der Bäckerinnung, Marc-Alexander Vieth, Bereichsleiter Innungsservice der KH und Ralf Swonke, Obermeister der Fleischerinnung Warendorf.

 

 

24.01.2017 in Wahlkreis

Ein Integrationsgarten für Flüchtlinge

 

Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup im Gespräch mit den Kleingärtnern

 

Ein Integrationsgarten in Sendenhorst: Das ist das neue Projekt des Bezirksverbandes der Kleingärtner im Kreis Warendorf. Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass und der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup trafen die Kleingärtner jetzt zum Gespräch, um die ambitionierten Mitglieder bei ihrem Vorhaben zu unterstützen.

 

 

24.01.2017 in Landespolitik

Davert Hochwildring ist Vorzeigebeispiel für NRW

 

Annette Watermann-Krass spricht mit Berufsjäger Peter Markett über das Jagdgesetz

 

Das Jagdgesetz steht durch die Volksinitiative demnächst wieder auf der Tagesordnung der Umweltsitzung: Die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass nahm dies zum Anlass, mit Experten aus ihrem Wahlkreis darüber ins Gespräch zu kommen. Wildmeister Peter Markett aus Hamm ist seit 15 Jahren Berufsjäger in der Davert, seit 2016 ist er als beratender Berufsjäger in Nordrhein-Westfalen tätig. Die Landtagsabgeordnete begrüßt das Pilotprojekt „Berufsjäger im Davert Hochwildring“, das eine Vorbildfunktion für ganz NRW darstellt. Das Ziel dieses Projektes ist es, mit Unterstützung des Berufsjägers Markett Zusammenschlüsse von Hegegemeinschaften zu gründen und bestehende Gemeinschaften von Erfahrungen profitieren zu lassen. Das Projekt läuft insgesamt fünf Jahre bis 2020 und wird aus der Jagdabgabe finanziert. Anhand des Pilotprojektes in der Davert konnte bereits eindrucksvoll nachgewiesen werden, dass sich Zusammenschlüsse von Revieren für Wild, Lebensraum und Jagd lohnen.

 

 

13.02.2017 in Allgemein von SPD-Kreisverband Warendorf

Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup wählen Frank-Walter Steinmeier

 

Ein guter Tag für Deutschland

„Es ist schon sehr bewegend, selbst Teil der Bundesversammlung sein zu dürfen und den Bundespräsidenten zu wählen.“ Sichtlich beeindruckt berichtet Annette Watermann-Krass, MdL, von der Wahl am vergangenen Sonntag im Berliner Reichstag. Auch ihr Kollege und Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup ist begeistert: „Natürlich herrscht große Freude über die Wahl von Frank Walter Steinmeier. Auf Grund seiner politischen Erfahrung in der internationalen Politik und Fähigkeit, Menschen zusammenzuführen, wird er ein guter Präsident werden.“

Es ist schon eine Besonderheit, wenn gleich zwei Mitglieder der Bundesversammlung aus einem Ort kommen. In diesem Fall sind es sogar drei. Denn neben den beiden Abgeordneten Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup, stammt sogar der Kandidat der Linken, Christoph Butterwegge, aus Albersloh. „Er hat mir allerdings gesagt, dass seine Mutter kurz nach seiner Geburt aus Albersloh verzogen ist. Eine Erinnerung daran hat allerdings er nicht“, berichtet Bernhard Daldrup aus einem kurzen Gespräch mit dem Politikwissenschaftler.

 

So erreichen Sie mich

Wahlkreisbüro

Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-50
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info[at]watermann-krass.de
 

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Mitglied werden

 

Video: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW